Downloads

LEBENSLANGES LERNEN & FREIWILLIGES ENGAGEMENT

Freiwilliges Engagement, Solidarität und gegenseitige Unterstützung sind wichtige Bestandteile der österreichischen Gesellschaft. Um diesen Bereich zukunftsfähig zu gestalten, braucht es stabile Rahmenbedingungen und innovative Prozesse der Weiterentwicklung. Aus diesem Grund hat eine ExpertInnengruppe unter der Leitung der Wiener Plattform für FreiwilligenkoordinatorInnen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in den Jahren 2013 bis 2015 das Perspektivenpapier „Lebenslanges Lernen und freiwilliges Engagement“ erstellt, das angesichts aktueller Herausforderungen konkrete Lösungsvorschläge und Empfehlungen enthält.

 


 

CURRICULA VON LEHRGÄNGEN FÜR VERANTWORTLICHE IN DER ARBEIT MIT FREIWILLIGEN

Der Leitfaden stellt Personen, die mit der Konzeption und Umsetzung von Lehrgängen betraut sind, ein Grundgerüst zur Gestaltung eines zeitgemäßen und praxisnahen Weiterbildungsangebots zur Verfügung. Es wird modernen Standards im Umgang mit Freiwilligen gerecht und bleibt in einem realistischen und somit gut realisierbaren Rahmen. Zusätzlich kann es an spezifische Bedarfslagen flexibel angepasst werden (z.B. für bestimmte Zielgruppen bzw. regionale oder institutionelle Herausforderungen in der Arbeit mit Freiwilligen).

 


 

QUALITÄTSSTANDARDS FÜR INTERNATIONALE FREIWILLIGENEINSÄTZE

Gemeinsam mit 10 österreichischen Freiwilligenorganisationen hat WeltWegWeiser, die Servicestelle für internationale Freiwilligeneinsätze von Jugend Eine Welt, Qualitätsstandards für Auslandseinsätze entwickelt und stellt diese auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Diese Selbstverpflichtung der Organisationen fördert sinnstiftende Freiwilligentätigkeiten im Rahmen internationaler Einsätze.