Über uns

Die IGFÖ – Interessensgemeinschaft Freiwilligenzentren Österreich – ist ein Zusammenschluss von Freiwilligenzentren, -agenturen und -börsen in Österreich.

Die Mitglieder verpflichten sich, die gemeinsam erarbeiteten Qualitätskriterien zu erfüllen und an den gemeinsamen Treffen (2 Mal pro Jahr) teilzunehmen. Ziele der IGFÖ sind die Vernetzung untereinander, die Interessenvertretung auf politischer Ebene, die Reflexion gesellschaftlicher Entwicklungen und deren Relevanz für freiwilliges Engagement, ein gemeinsames Auftreten nach außen, die Sicherung und das Fortschreiben der Qualitätsstandards und die Suche nach innovativen Wegen zur Förderung des freiwilligen Engagements.

 

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE MITGLIEDSCHAFT

Aktive Zusammenarbeit

Das Freiwilligenzentrum nimmt an IGFÖ-Treffen teil und unterstützt bei den jährlich stattfindenden Bildungswerkstätten.

Personelle Ressourcen

Das Freiwilligenzentrum verfügt über Personalressourcen und Kontaktmöglichkeiten für Freiwillige und Einsatzstellen.

Infrastruktur

Das Freiwilligenzentrum ist nach zeitgemäßem Standards ausgestattet und ermöglicht ungestörte Beratungsgespräche.

Qualitätssicherung

Das Freiwilligenzentrum hält sich an die Qualitätsziele, die für freiwilliges Engagement in Organisationen gelten.

Offenheit

Das Freiwilligenzentrum arbeitet religionsunabhängig und überparteilich.

 

 

 

 

MITGLIEDER DER IGFÖ

 

OBERÖSTERREICH

STEIERMARK